Sommerfest der CDU Wannsee

Jubilare der CDU Wannsee auch mit Feuerwerk geehrt

 
Es ist gute Tradition, dass der Ortsverband Wannsee im Rahmen des Sommerfestes seine Jubilare einlädt und ehrt. Auch in diesem Jahr nutzten viele Mitglieder des Ortsverbandes diese Feierstunde, um den Jubilaren Danke zu sagen für ihre langjährige Mitgliedschaft in der CDU.

Jubilare der CDU Wannsee auch mit Feuerwerk geehrt
 
Es ist gute Tradition, dass der Ortsverband Wannsee im Rahmen des Sommerfestes seine Jubilare einlädt und ehrt. Auch in diesem Jahr nutzten viele Mitglieder des Ortsverbandes diese Feierstunde, um den Jubilaren Danke zu sagen für ihre langjährige Mitgliedschaft in der CDU.
 
Ortsvorsitzender Stefan Schlede hieß zahlreiche Gäste und Mitglieder willkommen, besonders den Ehrenvorsitzenden Dr. Anton Axmann sowie den Abgeordneten Stephan Standfuß. 
 
Das wichtigste Kapital der CDU sind unsere Mitglieder. In ihren Familien, in gesellschaftlichen Bereichen oder bei der Arbeit und in anderen Ehrenämtern sind sie Botschafter. Deshalb geht sehr großer Dank an die vielen Jubilare des Ortsverbandes, die sicherlich aufgrund der vielen Jahre ihrer Mitgliedschaft auch in der Partei einiges erlebt haben. Umso größer ist der Respekt vor den Geehrten. Alle Jubilare prägten und prägen auch heute noch vor Ort in Wannsee das Bild der CDU als bürgernahe und christliche Partei. 
 
Für 73 Jahre Parteimitgliedschaft wurde die kürzlich erst verstorbene Elisabeth Boehm posthum geehrt und ihr sowie auch anderen kürzlich verstorbenen Mitgliedern in einer Schweigeminute gedacht. Elisabeth Boehm ist im September 1945 in die gerade gegründete Bundes-CDU eingetreten und warb nur ein Jahr später ihren Mann, Hans-Joachim Boehm, für die CDU. Für dessen 72. Jahres-Jubiläum ehrten die Mitglieder Hans-Joachim Boehm! Ebenfalls in Abwesenheit ehrten die Mitglieder im Ortsverband für sein 65. jähriges Jubiläum Heinrich Lummer.
 
Ein rundes, fünfzigjähriges, Jubiläum feiert Olaf Lawrenz, der sich über die Ehrung sichtlich freute. Für ihr schon 45 Jahre währendes und immer sehr herzliches Engagement dankten die Mitglieder Gisi Grigoleit, die zudem auch als stellvertretende Vorsitzende im Ortsvorstand wirkt. Ebenfalls sein 45-jähriges Jubiläum feiert Bernd Tschipke. 35 Jahre Mitgliedschaft feierten Ursula Buchwitz-Wiebach, Irene und Heinz Srama sowie Wolfgang Blum im Kreis der Mitglieder. Prof. Dr. Harald Mauch wurde für seine 25-jährige Mitgliedschaft geehrt. Leider nicht anwesend sein konnten die beiden jüngsten Jubilare, die ihr jeweils 20. Jahr der Mitgliedschaft begehen: Matthias Bastian und Dr. Holger Fred Jens Fricke. 
 
Im Anschluss an die Ehrungen sprach auch Stephan Standfuß allen Jubilaren seinen Dank für Ihr langjähriges Engagement aus und berichtete kurz aus dem Abgeordnetenhaus und dem Wahlkreis.
 
Als ob es bestellt gewesen wäre, erlebten alle Gäste des Sommerfestes nach einem reichhaltigen Buffet, vielen guten Gesprächen und persönlichen Gratulationen ein Feuerwerk am Wannsee - ein sehr passender Abschluss eines gelungenen Abends!
 

Inhaltsverzeichnis
Nach oben